Zum Abschluss des Bio-Wahlpflichtfaches machte die 7AB zwei Exkursionen: Am 02.06.2021 wurde der Narrenturm im Alten AKH besucht. Darin befindet sich nun die pathologisch-anatomische Sammlung, durch die uns eine Medizinstudentin mit Infos zu verschiedensten Krankheiten und fr├╝heren und aktuellen Behandlungsmethoden f├╝hrte.

Am 17. 06. 2021 f├╝hrte die Exkursion auf die Perchtoldsdorfer Heide, ein Trockenrasen mit vielen sehr seltenen und gesch├╝tzten Pflanzen und Tieren. Ein Mitglied des Heide-Vereins, der dieses Gebiet pflegt und erh├Ąlt, nahm sich die Zeit und erl├Ąuterte uns die Besonderheiten dieses Schutzgebietes. Auch wenn sich die dort lebenden Zieseln, eine Erdh├Ârnchen-Art, an diesem hei├čen Tag versteckt hielten, konnten wir doch einige spannende Arten entdecken, wie z.B. Hirschk├Ąfer, Turmfalken, verschiedene Wildbienenarten, Diptam, Alant, R├╝sselk├Ąfer und als Highlight die nur selten gesichtete und stark gef├Ąhrdete S├Ągeschrecke Saga pedo. W├Ąhrend der Flora- und Fauna-Suche wurde auch der Ausblick ├╝ber Wien genossen.

Tagged on: