Computer sind heutzutage ein fixer Bestandteil unseres Lebens. Der professionelle Umgang mit bestimmten Programmen wird in der heutigen Gesellschaft und Arbeitswelt vorausgesetzt.

In dieser Klasse werden den Kindern Eigenständigkeit,

Selbständigkeit, Eigenverantwortung, eine erhöhte Medienkompetenz und ein sicherer Umgang mit dem Medium

Computer vermittelt. Sie erlangen die Kompetenz, das Internet

kritisch zu betrachten und zu nutzen. Das klare Ziel dieser Schwerpunktklasse ist die Schaffung von Medienkompetenz im Sinne selbständigen Arbeitens.

Eine zusätzliche Informatikstunde pro Woche in Kleingruppen vermittelt Kenntnisse in den gängigsten Office-Programmen. Darüber hinaus findet computerunterstützter Unterricht an

1-2 Tagen/Woche statt. Für den Sprachunterricht (u.a. Sprechtraining, Online-Übungen) eignet sich der EDV-Saal hervorragend. Internetrecherchen für fächerübergreifenden Projektunterricht lassen sich am Computer bestens bewältigen. Auch die Erstellung von einfachen Präsentationen und erste Schritte im Zehn-Finger-System stehen am Programm.

Natürlich unterrichten in dieser Klasse vorwiegend im Bereich Medien und Medienkompetenz geschulte Lehrerinnen.