Unsere Motivation f├╝r dieses Projekt war die gl├╝cklichen Gesichter der Kinder zu sehen.

Wir haben ein Buffet vorbereitet, an dem sich die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler selber bedienen konnten. Im Hintergrund lief Musik, die sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gew├╝nscht hatten.

Unser pers├Ânliches Highlight war als Unterstufensch├╝lerInnen einen Kreis gebildet haben und ein Dance Battle gemacht haben. Alle schienen gl├╝cklich gewesen zu sein und als das Projekt zu Ende war, kamen sogar einige Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen und haben sich bedankt.

Lena, Sara, Moska, Ruth (6B)