Als ich meinen Schülerinnen und Schülern im distance-teaching Aufgaben gab, musste ich mich jede Woche fragen: Was haben sie denn überhaupt zu Hause? Womit können wir arbeiten?
So entstand dieses sehr freie, witzige Projekt. Die Aufgabe war, mit Materialien zu improvisieren, die im Haushalt vorhanden waren, und daraus ein Schuh – oder Hutmodell zu gestalten. (HEN)